Tarifvertrag banken beschreibung

Posted by on 4 elokuun, 2020 in Yleinen | 0 comments

Verbesserung des Stundenbankkontos Das Stundenbankkonto wird verbessert, da die Urlaubs- und Urlaubstage der Unterhaltsberechtigten, die durch einen Tarifvertrag gewährt werden, auf das Stundenkonto eingezahlt werden. Das bedeutet, dass 5 Tage Urlaub unter Haltwenigerungen alle 1. Januar auf das Stundenkonto eingezahlt werden und 6 Urlaubswochen jeden 1. September hinterlegt werden. Man könnte sagen, dass es unser Programm zur freien Wahl ist, da Sie selbst entscheiden, ob Sie die Tage vom Stundenkonto als Auszeit oder Barzahlung abziehen möchten. Nein. Jeder Arbeitgeberverband kann in seinem Teilsektor verhandeln, der durch den beruflichen Geltungsbereich des Tarifvertrags definiert ist. Aber die AFB hat eine Besonderheit, weil sie auch Teil der FBF ist, und sie kann den gesamten Bankensektor während der ”interindustriellen” Tarifverhandlungen vertreten (die alle Sektoren der Wirtschaft betreffen, nicht nur den Bankensektor). Im französischen System gibt es drei Tarifebenen: Unternehmen, Sektor (branchenweiter Tarifvertrag) und nationale (interprofessionelle).

So beteiligt sich die AFB an Tarifverhandlungen im gewerblichen Bankensektor (branchenweiter Tarifvertrag) sowie auf nationaler und interindustrieller Ebene (nationaler Tarifvertrag). Darüber hinaus kann eine branchenweite Vereinbarung auch auf einen anderen Teilsektor ausgedehnt werden – beispielsweise wurde die AFB-Vereinbarung von 2000 auf alle als Banken zugelassenen Unternehmen ausgedehnt, auch wenn sie nicht Mitglieder der AFB sind, mit Ausnahme von Unternehmen, die der ASF angehören. Die auf verschiedenen Ebenen oder von verschiedenen Unterzeichnern getroffenen Vereinbarungen werden komplementär gelten. Der Bankensektor in Frankreich ist sehr komplex. Das Recht auf Anhörung wird von der FBF (Französischer Bankenverband) ausgeübt, die sich von der AFB unterscheidet. Die AFB befasst sich mit den sozialen Beziehungen im gewerblichen Bankensektor, während die FBF für die öffentliche Konsultation des gesamten Sektors zuständig ist. Das Recht auf Abschluss von Tarifverträgen wird von Arbeitgeberverbänden ausgeübt, und jeder von ihnen stellt einen Teilsektor dar, so dass es keine Rivalität gibt. Protokoll über Bachelor-StudierendeDas Protokoll über die Beschäftigung von Bachelor-Studierenden während der obligatorischen Ausbildungszeit ist im Standardtarifvertrag enthalten. Die Lohnsätze werden zum 1. Juli 2020 um 2 %, zum 1. Juli 2021 um 2 % und zum 1. Juli 2022 um 2 % angepasst.

Da die Bedeutung an den erfassten Arbeitnehmern gemessen wird, betreffen die vier getroffenen Vereinbarungen den gewerblichen Bankensektor und wurden von der AFB ausgehandelt. Aber die anderen Teilsektoren haben andere Tarifverträge zu verschiedenen Themen Einige Unternehmen, die unter die SCA fallen, haben auch einen Unternehmenstarifvertrag abgeschlossen – siehe unten: Darüber hinaus verhandelt die AFB, auch wenn sie nicht mit dem Sektor verbunden ist, auf nationaler Ebene über berufsübergreifende Vereinbarungen (zusammen mit repräsentativen Organisationen auf nationaler Ebene in allen Wirtschaftssektoren) über Themen wie Die berufliche Bildung oder Regeln des sozialen Dialogs. Laut dem Beschäftigungsbericht der AFB (die AFB oder association des Banques franéaises/French Banking association ist Teil der auf soziale Beziehungen spezialisierten FBF) ging die Zahl der Beschäftigten im Sektor im Jahr 2008 um 0,8 % zurück.